Arbeitsbereiche​

Kommunikationsdesign

UI UX Design

Social Media

Online Marketing

Illustration

Fotografie

Film

project 1

Mein Start-Up "FunCases"

Alles begann mit einer Handyhülle. Nach meinem Abitur reiste ich mit einem „Around the World Ticket“ um die Welt. Auf einer ewig langen  Busfahrt von Auckland nach Cape Reinga kam mir dann die entscheidende Idee. Seit ich ein Smartphone besitze, war dieses immer von einer transparenten Hülle umschlossen, hinter welche ich Fotoschnipsel, Zeitschriftenausschnitte oder selbst Gezeichnetes klemmte. 

Auf eben dieser Busfahrt betrachtete ich mein Smartphone und mir kam die Idee diese Art der Handyhüllen Gestaltung professionell zu professionalisieren und zu vermarkten. Ein halbes Jahr später im Dezember 2015 ging mein Onlineshop www.funcases.de und die dazugehörige Instagramseite @funcases_fncs online. Gleichzeitig startete ich mein Design Studium an der Münster School of Design. Damals war ich 19 Jahre alt.

 

Was sich seitdem getan hat?

Mit Hilfe der sozialen Medien wuchs FunCases sehr schnell! Die Einleger Idee wurde von der Instagram Community super angenommen und meine selbst gezeichneten Designs trafen den Nerv der Zeit. 

Mittlerweile folgen FunCases auf Instagram über 43.000 Menschen, wir haben monatlich über 30.000 Besucher in unserem Onlineshop, über 1000 verschiedene Einlegerdesigns entwickelt, sowie neue Produktsparten wie Rucksäcke und Schmuck erschlossen und erfolgreich gelaunched. 

2015–2020

Yes, everything is handdrawn, designed and realized by me, myself and I!

Der perfekte Rucksack

Mittlerweile sind auch meine beiden jüngeren Schwestern Katharina (22) und Elisa (19) ins Business eingestiegen.

Als Katharina und ich beide studierten waren wir auf der Suche nach dem perfekten Rucksack für die Uni, konnten diesen jedoch nirgends auftun. Also haben wir kurzerhand unseren eigenen Rucksack entworfen und produzieren lassen und zwar ganz nach unseren Vorstellungen, wie der perfekte Uni- und Freizeitrucksack aussehen muss. Da wir bei FunCases unsere Zielgruppe selbst widerspiegeln fiel uns das relativ leicht.

Und siehe da, mittlerweile sind unsere FunCases Rucksäcke aus den Unis Deutschlands nicht mehr wegzudenken. Der Rucksack vereint minimalistisches Design mit hoher Funktionalität und veganen, nachhaltigen Materialien. 

Die Rucksäcke gingen im November 2018 online und waren bis Weihnachten restlos ausverkauft, sodass wir 2019 mit einer weiteren Kollektion und neuen Farben weiter durchstarteten. 

Da sich der Algorithmus der großen sozialen Plattformen ständig ändert muss man flexibel und extrem kreativ sein um sich hier durchzusetzen und mit immer neuen Marketingstrategien durchstarten.